News

1 April 2019

Die BAM Immobilien-Dienstleistungen GmbH freut sich darüber, dass die Wartungsverträge mit der Justizvollzugsanstalt Frankfurt am Main I bereits zum vierten Mal verlängert werden konnten. Und auch die gute Zusammenarbeit mit der Arena Gummersbach GmbH & Co. KG hat sich ausgezahlt, so dass die BAM ID auch hier eine Verlängerung der Wartungsverträge erzielen konnte. Wir freuen uns auch in Zukunft mit und für unsere Kunden tätig zu sein.

20 März 2019

Die BAM Immobilien-Dienstleistungen GmbH darf sich über eine Beauftragung in der Region Frankfurt am Main freuen. In Zukunft übernehmen wir die Wartungsleistungen für das PrimeHotel20 in Frankfurt am Main.

15 März 2019

Die BAM ID erfreut sich über eine weitere Beauftragung im Bereich Mieterausbau in Frankfurt am Main.  Bereits zum sechsten Mal darf sich unser Team im Gebäude Main Triangel den Bedürfnissen des zukünftigen Mieters widmen. Im Auftrag der TLG Immobilien AG wird die BAM ID die Flächen des 8. Obergeschosses den Anforderungen entsprechend anzupassen.

11 März 2019

Heute wurde der neue Besuchereingang im Bundesministerium für Bildung und Forschung zur Nutzung freigegeben.

11 März 2019

Der Internationale Frauentag, am 8. März, ist ein Tag, an dem jedes Jahr auf die Rechte der Frau und die Gleichstellung der Geschlechter aufmerksam gemacht wird.

21 Februar 2019

Im Sommer 2018 erfolgte die lang ersehnte Sperrung der Französischen Straße und der Aufbau der letzten von 4 Kränen. Mit den Vergaben zahlreicher Gewerke und insbesondere der TGA waren und werden noch wichtige Meilensteine sowohl für den Bau als auch den späteren Betrieb gelegt. 

14 Februar 2019

BAM Swiss hat den Neubau der Universitären Altersmedizin Felix Platter als Teil der ARGE „HandinHand“ an die Bauherrschaft übergeben. 2014 hat die ARGE den Zuschlag im Gesamtleistungswettbewerb für das Totalunternehmer-Projekt erhalten.

5 Februar 2019

Im Projekt Zeche Zollverein Essen können die Kollegen eine Auftragserweiterung verbuchen. Das spiegelt die gute Zusammenarbeit mit AG und Planern wider.

20 Januar 2019

Die BAM ID konnte über die PSG Procurement Services GmbH einen weiteren Mieterausbauauftrag an Land ziehen. In Düsseldorf gilt es für uns nun die Wünsche und Bedürfnisse, welche die Tochtergesellschaft der Robert Bosch GmbH hat, sinnvoll umzusetzen.

17 Oktober 2018

Die BAM ID hat den Direktauftrag durch den Mieter Infusio für die Umbaumaßnahmen im 11. OG erhalten. Es handelt sich um einen Folgeauftrag des Ausbaus 11. und 12. OG, der zuvor für den Eigentümer TLG durchgeführt wurde.

2 Oktober 2018

Die BAM ID hat den Auftrag für die Brandschutzklappensanierung in der Eberhardstr. 31-33 in Stuttgart erhalten.

18 Juli 2018

Die BAM ID hat einen weiteren Meilenstein erreicht. Das Bauprojekt IB.SH-Neubau geht an die RIMOTA Verwaltung GmbH, eine Projektgesellschaft der LHI Leasing GmbH, die als Konsortialführer für Planung, Bau und Betrieb fungiert und aus der BAM Deutschland AG sowie der BAM Immobilien-Dienstleistungen GmbH besteht. Das Projekt umfasst die Realisierung des Neubaus sowie das Betreiben der nächsten 25 Jahren

25 Juni 2018

Am Samstag, den 23.06.2018, fand der Tausch des Zellstoff Staples (Stacks) für die Brennstoffzelle im BMBF erstmalig statt.

8 Juni 2018

Wir freuen uns sehr, Ihnen ab heute unseren neuen Internetauftritt präsentieren zu können.

30 Mai 2018

Der Vertrag mit der Bezirksregierung Düsseldorf für die ZUE Niederkrüchten wurde um weitere Monate verlängert. Es handelt sich hierbei um die technischen Bewirtschaftung eines Flüchtlingswohnheims auf dem ehemaligen Kasernengelände in Niederkrüchten.

23 Mai 2018

Der Wartungsauftrag mit der JVA Frankfurt wurde um ein weiteres Jahr verlängert. Somit erhalten wir zum 3. Mal eine Bestätigung für unsere gute Arbeit im Projekt.

16 Mai 2018

Im Projekt Flüchtlingsheim Vogelsang erhielten wir eine weitere Beauftragung für Sanitärarbeiten der 4. Bauphase. Darüber hinaus wurde inzwischen die 15. Nachtragsvereinbarung zu unserem Hauptauftrag geschlossen.

9 Mai 2018

Der Standort West erhält den Auftrag eine aufwändige Fassadensanierung eines Wohnhauses aus dem Jahr 1936 in Frankfurt-Höchst durchzuführen.

Seiten