JVA Remscheid-Vohwinkel

Aufgrund der guten Erfahrungen im Projekt JVA Wuppertal-Ronsdorf entwickelte der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW die externe Projektleitung weiter – und übertrug der BAM ID nach einer öffentlichen Ausschreibung auch die technische Objektleitung für die JVA Remscheid-Vohwinkel.

Die ursprünglich durch Gefangene errichtete und 1906 als königliches Gefängnis bezogene JVA bietet heute 567 Haftplätze für die Vollstreckung von Freiheitsstrafen.

Seit Projektstart im Dezember 2015 umfasst unser Leistungsspektrum die Organisation und Terminierung sämtlicher Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten sowie die dazugehörige Dokumentation im CAFM-System. Außerdem gehören weitere Aufgaben des Technischen Immobilienmanagements zur unserer Leistung – von Instandsetzungsarbeiten über die Equipment-Pflege bis hin zur Prüfung von bauseitigen Gefährdungsbeurteilungen.