Justizzentrum Hannover

Auf dem als provisorischer Parkplatz genutzten Grundstück Ferdinandstraße 50 / Leonhardtstraße 15, 17 in Hannover ist in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof Hannover im Rahmen eines Investoren-/Mietmodells der Neubau eines Fachgerichtszentrums für insgesamt ca. 400 Bedienstete entstanden. Nach Errichtung des Neubaus sind dort das Niedersächsische Finanzgericht, das Landesarbeitsgericht Niedersachsen, das Arbeitsgericht Hannover, das Sozialgericht Hannover und das Verwaltungsgericht Hannover eingezogen.

Die BAM ID wurde mit dem technischen Gebäudemanagement (Störungsbeseitigung und Wartung, Inspektion, Instandhaltung der technischen Anlagen) über 30 Jahre beauftragt.