Baumpflanzaktion Schule Frechen

9 Mai 2019 00:00

Am 8. Mai fand in Frechen die erste Baumpflanzaktion des Standortes West statt.

Bei einem gemeinsamen Frühstück mit Schülern, Lehrern, Schulleitung und Vertretern des Rhein-Erft-Kreises konnte im Vorfeld der Pflanzung Kraft für die gemeinsame Pflanzaktion gesammelt und Information zur Aktion ausgetauscht werden. Die Pflanzung fand dann mit tatkräftiger Unterstützung von 3 Schülern im Regen (für die Pflanzen bestens geeignet) statt. Am Spielplatz wurde eine Rotbuche gepflanzt, damit diese zukünftig den Kindern beim Spielen Schatten spendet. Im angrenzenden Schulwald wurde eine Esskastanie gepflanzt. Die Patenschaft für die 2 gepflanzten Bäume übernimmt eine Schulklasse. Das Kollegium der Paul-Krämer-Schule und der Rhein-Erft-Kreis bedankten sich im Anschluss dafür, ein Teil der Baumpflanzaktion im Rahmen der 150 Jahrfeier sein zu dürfen.